Blog

Hartes Training für die perfekte Traumfigur

Hartes Training für die perfekte Traumfigur

Alle Frauen wünschen sich eine Traumfigur für die Sommer-Saison.

Nur die wenigsten sind bereit, auch etwas dafür zu tun. Denn eine Traumfigur erreicht man selten zu Hause auf dem Sofa. Es gibt das kluge Sprichwort ‚Ohne Fleiß kein Preis‘ und das trifft auch ganz besonders beim Abnehmen zu. Wenn du ein paar Kilos verlieren möchtest, musst du schon etwas Aufwand dafür investieren.

 

Fitness Model Oxana gibt im heutigen Blog ein paar nützliche Tipps, wie du deinem Ziel etwas näher kommst.

Wie schaut deine Traumfigur aus?

Setze dir ein realistisches Ziel. Wenn du ein Körpergewicht von 80 Kilo hast, ist es möglich, bis zum Sommer etwa 5-7 Kilo Gewicht zu verlieren. Höhere Gewichtsverluste sind einfach unrealistisch. Außerdem vernichten zu hohe Erwartungen beim Abnehmen deine Motivation, wenn die Pfunde nicht wie gewünscht purzeln. Bespreche am besten mit einem unserer Fitnesstrainer ein konkretes Ziel, welches du bis zum Urlaub erreichen möchtest. Wir planen gemeinsam den Weg dorthin. Du bekommst individuelle Ernährungspläne und einen angepassten Trainingsplan in unserem Fitnessstudio.

Suche dir ein Vorbild mit deiner Traumfigur

Suche dir ein realistisches Vorbild, wie du aussehen möchtest. Es gibt viele schlanke und sportliche Promis, die du als Motivation nehmen kannst. Aber auch hier solltest du ehrlich und realistisch sein. Dein Vorbild sollte vom Alter, Größe und Statur her deinem Körper entsprechen. Wenn du 30 Kilo Übergewicht hast, wirst du nicht innerhalb von 3 Monaten eine Modelfigur wie Oxana haben.

Notiere dein Gewicht

Nutze unsere regelmäßigen Check-Termine. Unsere Trainer notieren alle 6 Wochen dein Körpergewicht und besprechen mit dir das weitere Vorgehen beim Erreichen deiner Ziele. Du brauchst konkrete Zahlen beim Abnehmen. Nur auf diese Weise erreichst du deine Traumfigur. Anhand deiner Erfolge beim Abnehmen passen unsere Fitnesstrainer deinen weiteren Trainingsplan an. Ebenso müssen die Ernährungspläne immer wieder neu erstellt werden, um dauerhaft Gewicht zu verlieren.

Ändere dein Essverhalten

Wenn du deinen Zustand verbessern möchtest, musst du etwas ändern. Denn sonst bleibst du auf dem Level, das du gerade hast. Klingt logisch!? Um Körpergewicht zu verlieren, musst du dein bisheriges Essverhalten ändern. Sprich: Lebensmittel aus deinem Speiseplan streichen, die nicht in eine Diät gehören. Die Kalorienmenge musst du reduzieren… und noch ein Tip von Oxi: esse langsamer! Dein Körper ist nach etwa 20 Minuten satt. Wenn du dir schön Zeit lässt beim Essen, beförderst du weniger Kalorien in deinen Magen, als wenn du überhastet die Nahrungsmittel reinschlingst! Lass dir Zeit beim Kauen, je länger du das Essen kaust, desto besser.

Bewege dich

Jeder Schritt macht schlank! Erhöhe deine tägliche Bewegung. Ob im Haushalt, in der Arbeit oder beim Sport. Es gibt mit Sicherheit immer ein paar Punkte, wo du deine Akivität noch steigern kannst. Benutze die Treppe statt den Aufzug, bringe den Müll täglich raus anstatt nur einmal pro Woche, gehe vier Mal pro Woche ins Fitnessstudio anstatt nur zwei Mal. Gehe am Abend eine Runde spazieren, wir haben doch so schöne Strecken in Nürnberg zum Spazieren oder Rad fahren. Wie wäre es mit einer Runde am Abend um den Wöhrder See? Je mehr du dich bewegst, desto mehr Kalorien verbrennst du. Der zusätzliche Sauerstoff an der frischen Luft aktiviert außerdem noch deinen Stoffwechsel und schüttet Glückshormone aus.

 

Hier seht ihr Fitness Model Oxana und Mr.Big bei einer Radtour…

Facebook Comments