Blog

Hoch die Hände, Wochenende!

Hoch die Hände, Wochenende!

Das Wochenende naht und somit die Frage, was unternehmen wir denn Schönes…

Der Schnee ist weg und es wird draußen endlich wärmer. Höchste Zeit, sich wieder mehr zu bewegen. Und außerdem naht der Sommer. Weißt du, was das bedeutet? Die Tage bis zur perfekten Bikinifigur werden immer weniger 🙂 Höchste Zeit also, mit deinem Fitnesstraining zu starten! Warst du über den Winter fleißig bei uns im Fitnessstudio oder hast du es auch etwas langsamer angehen lassen? Keine Sorge, du warst nicht der Einzige, der geschwänzt hat. Dezember ist immer tote Hose im Fitnesstudio, da gibt es ja so viele Ausreden, nicht ins Gym zu gehen… zu kalt, Geschenke kaufen, es schneit, ich kann ja nicht mit dem Fahrrad kommen, wenn es draußen glatt ist… 🙂 Die Liste der Ausreden ist lang. Genauso wie die Liste der fitten Vorsätze für das neue Jahr.

 

Wochenende ist Fitness angesagt!

Was gibt es denn wichtigeres am Wochenende, als ins Fitnessstudio zu gehen und etwas für seine Gesundheit zu tun? Nun ja, Fussball fällt mir da ein. Aber der 1. FC Nürnberg ist jetzt auch nicht unbedingt so attraktiv, um das Workout sausen zu lassen, oder? Eben. Samstag und Sonntag hast du Zeit für deine Hobbies und da sollte doch Sport auch dabei sein. Idealerweise gehst du gemeinsam mit deinem Partner oder Kumpel trainieren und verbindest gleich das Gesellschaftliche mit dem Nützlichen. Denn gemeinsam sporteln macht viel mehr Spaß und du erreichst leichter deine Ziele. Und für alle Rudeltiere haben wir noch 2 heiße Tips: Samstag 10 Uhr Fatburner – Fitnesskurs und Sonntag unseren Bootcamp-Fitnesskurs. Beides mit Fitness Model Oxana 🙂 Gibt es denn eine bessere Motivation, um zum Fitness zu gehen?!?

Noch ein kleiner Hinweis zum Thema Bikinifigur: Wir vom Studio21 unterstützen dich natürlich dabei. Vereinbare einfach wieder einen neuen Termin bei unseren kompetenten Trainern. Außerdem startet im April wieder unser 5-Wochen-Abnehmprogramm mit Oxi 🙂 Natürlich gratis für alle Mitglieder unseres Fitnessstudios.

Facebook Comments