Blog

Viel Wasser trinken – Warum ist das wichtig?

Viel Wasser trinken – Warum ist das wichtig?

Du hörst überall wie wichtig es ist viel Wasser zu trinken. Aber warum eigentlich? Und wie viel sollte ich mindestens trinken?

Unser Körper besteht zu 60% aus Wasser. Das Blut sogar zu ca. 90%! Selbst Knochen bestehen zu über 20% aus Wasser. Daher ist Wasser auch so wichtig für den Körper und seine Funktionen. Im Zusammenhang mit Muskulatur denkst du bestimmt sofort an Eiweiß, das ist ja schließlich der wichtigste Muskelbaustein. Stimmt auch, aber mit über 70% Wasseranteil ist tatsächlich Wasser der Hauptbestandteil der Muskeln!

Was bewirkt Wasser im Körper?

Das Blut besteht wie oben bereits erwähnt größtenteils aus Wasser. Das Blut transportiert Nährstoffe und Vitamine in die Körperzellen. Auch Hormone und Sauerstoff können nur über das Blut im Körper verteilt werden. Sogar Giftstoffe und Abfallprodukte werden über das Blut zu den Nieren geleitet und ausgeschieden! Weiterhin reguliert der Körper seine Temperatur über das Blut und auch über das schwitzen. Der Schweiß besteht zu 99% aus Wasser. Schwankt die Körpertemperatur nur um wenige Grad kann das schon gefährlich für dich werden bzw. ist ein Anzeichen für Krankheiten. Bist du dehydriert sind alle Körperflüssigkeiten zähflüssiger. So können Nährstoffe und Sauerstoff schwerer zu den Muskeln und eben auch ins Gehirn gelangen. Darauf folgt ein massiver Leistungsverlust. Schwere Dehydrierung ist lebensbedrohlich! Also immer schön viel trinken. 😉 Aber wie viel ist eigentlich genug?

 

 

Wie viel Wasser brauche Ich?

Warum du Wasser brauchst weißt du nun bereits. Es hängt von verschiedenen Faktoren wie sportliche Aktivität, Größe und Gewicht ab wie viel du trinken solltest. Als allgemeiner Richtwert gelten mindestens 2 Liter. Das ist aber schon tief gestapelt. 🙂  Bei starker Anstrengung kannst du schon mal  2 Liter Wasser pro Stunde verlieren! (80 kg schwerer Fußballer bei 25 Grad)