Blog

Warum Diäten scheitern – was kannst du dagegen tun?

Warum Diäten scheitern – was kannst du dagegen tun?

Viele Diäten scheitern und dafür gibt es natürlich Gründe.

Fitness Model Oxana kennt sie alle und gibt dir im heutigen Blog verschiedene Tipps, um erfolgreich an dein Ziel zu gelangen.

Oxana Hegel: erfolgreiches Fitness Model und Ernährungsberaterin. Sie hat im Studio21 schon über 500 Frauen beim Abnehmen geholfen und kennt sich mit Diäten bestens aus.

Grund 1: Diäten haben ein negatives Image!

Das Wort Diäten wird von vielen Menschen immer noch negativ assoziiert. Diät bedeutet Verzicht und Leiden. Eine Diät muss jetzt mal schnell durchgezogen werden – ist im Kopf verankert. Ich muss jetzt eine Diät machen, um endlich abzunehmen! Dabei verstehen Ernährungsberater unter einer Diät viel mehr eine dauerhafte Ernährungsumstellung und ein kontrolliertes Essverhalten. Oxis Ernährungspläne enthalten beispielsweise eine ausgewogene Mischung aus Proteinen, Fetten und ein erforderliches Maß an Kohlenhydraten. Somit sind sie langfristig einsetzbar, und nicht nur mit dem Ziel, schnell an Gewicht zu verlieren.

Grund 2: jahrelanges falsches Essverhalten!

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und liebt seine geregelten Abläufe. Wenn er jetzt auf einmal seine Essgewohnheiten ändern muss, bedeutet das eine riesige Umstellung. Dafür benötigt es einen starken Willen und Disziplin! Sobald erste Erfolge eintreten, ist die Gefahr groß, wieder zur alten Gewohnheit zurückzukehren. Denn warum solltest du weiter Diät halten, wenn deine Rückenschmerzen jetzt weg sind?! Oder dein Blutdruck nicht mehr zu hoch ist? Es war doch früher alles so bequem und es hat so gut geschmeckt… Oxi kennt alle Ausreden! Jahrelanges falsches Essverhalten muss dauerhaft und hartnäckig bekämpft werden. Eine gesunde Ernährung gehört nun mal zum täglichen Leben mit dazu und hilft nicht nur für einen kurzen Zeitraum.

Grund 3: Überall viel zu große Portionen!

Egal wohin man schaut, die Werbung verspricht überall XXL Packungen oder 20% mehr, wenn du ein Produkt jetzt kaufst! Die Döner-Bude ums Eck verkauft den Big Döner und beim Fast Food Restaurant gibt es das Maxi Menü. Die Menschen werden gelockt mit größeren Portionen für das gleiche Geld. Und wer würde da nicht zuschlagen, wenn er für sein Geld auf einmal etwas mehr bekommt? Dass man dadurch seinem Körper und seiner Gesundheit schadet, ist vielen in diesem Moment nicht bewusst. Denn dein Körper benötigt gar nicht mal so viele Nährstoffe auf einmal, weil er die gar nicht so schnell verdauen und verwerten kann. So kannst du zum Beispiel nur etwa 35 Gramm Eiweiß auf einmal verwerten, alles darüber hinaus wird erstmal als Fett gespeichert. Ähnlich verhält es sich bei den Kohlenhydraten: Wenn deine Glykogenspeicher voll sind, wird der Zucker als Fett gespeichert. Denke dran, wenn du das nächste Mal bei den Eltern oder Verwandten zum Essen eingeladen bist. Ein voller Teller Nudeln ist zuviel! Dein Körper braucht einfach nicht so viel an Kohlenhydraten auf einmal! Höchstens, wenn du vorher 3 Fitnesskurse bei Oxi mitgemacht hast 🙂

Wenn du im Restaurant bist, achte auf die Beilagen. Eine Fisch- oder Fleischquelle ist Pflicht, dazu am besten nur ein Salatteller. Dieser enthält ja bereits einige Kohlenhydrate. Sobald du einen Kloß oder Reis bzw. Nudeln dazu bestellst, läufst du die Gefahr, zu viele Kohlenhydrate zu essen. Und Kohlenhydrate machen dick 🙂

Grund 4: Zu hoch gesetzte Ziele!

Setze dir bei deinem Abnehmvorhaben realistische Ziele. Wenn du innerhalb von 2 Monaten 15 Kilo abnehmen möchtest, ist das einfach unrealistisch. Du hast für den Aufbau deines Gewichtes meist viele Jahre benötigt, also solltest du deine Diätphase auch langfristig planen. Zu Beginn einer Ernährungsumstellung purzeln die Pfunde meist sehr schnell. Je länger der Prozess dauert, desto schwieriger wird es, Gewicht zu verlieren. Dein Körper reagiert geschockt auf die reduzierte Nahrungszufuhr und möchte möglichst viele Fettreserven schützen. Du musst ihn daher immer wieder neu austricksen, um weiterhin Gewicht verlieren zu können. Unsere Fitnesstrainer im Studio21 übernehmen gerne diese Aufgabe und kämpfen mit dir gemeinsam gegen das Übergewicht.

Abnehmen im Fitnessstudio Studio21 in Nürnberg mit Fitness Model Oxana

Corinna ist ein gutes Beispiel für eine Frau, die über einen langen Zeitraum Gewicht verloren hat. Sie ist seit 8 Jahren Mitglied in unserem Fitnessstudio und hat seitdem über 15 Kilo verloren! Dabei kommen menschlicherweise auch immer wieder ein paar Rückschläge dazwischen, doch davon darf man sich nicht beirren lassen. Glaube an dich und deine Ziele, und zieh deine Diät durch! Wenn du es einmal erfolgreich geschafft hast, wird es für die Zukunft immer viel leichter sein.

Grund 5: Du hast nicht das richtige Umfeld?!

Jeder, der schon einmal eine Diät probiert hat, kennt die oft neidischen Aussagen seiner Mitmenschen. Was? Du willst abnehmen? Wo denn? Du bist doch eh schon so dünn! Oder: wieso willst du denn abnehmen? Dafür schmeckt das Essen doch einfach viel zu gut! Hat dein Partner schon mal zu dir gesagt: Schatz, ich liebe dich so wie du bist!? Du brauchst doch nicht abnehmen!

Wenn dich dein Umfeld – egal ob privat oder im Beruf – bei deinem Diätvorhaben nicht unterstützt, wird es natürlich schwerer für dich. Aber sicherlich nicht unmöglich! Du musst einfach stärker bleiben als die Aussagen deiner Mitmenschen. Glaube an dich und deine Ziele, und setze deinen Willen durch! Wenn dein Kollege mittags in die Kantine geht, esse ein vorbereitetes OXI-Brot. Du hast es bei Diäten IMMER selbst in der Hand. Wirst du schwach und beugst dich deinem Umfeld? Oder bleibst du stark und erreichst deine Ziele!?

Unsere Fitnesstrainer unterstützen dich bei deinem Weg! Studio21 – dein Premium Fitnessstudio in Nürnberg.

Facebook Comments