Blog

Rezept Lachs – Suflet

Rezept Lachs – Suflet

In unserem heutigen Blog verrät euch Oxi wieder ein neues Rezept, nämlich ihr Lachs – Suflet.

Lachs – Suflet

Für 2 Portionen:

  • 250g Schwarzwurzeln
  • 150g Lachsfilet oder anderer Fisch
  • 2 Eier
  • 150ml Milch 0,3%

 

Das Lachsfilet wird püriert, die Schwarzwurzeln mit Wasser für paar Minuten in der Mikrowelle aufgetaut. Danach schlagen wir die Eier und vermischen sie mit Milch und Lachsfilet. Wir legen die Schwarzwurzeln in eine Form und geben die Lachsmasse dazug. Im vorgeheizten Backofen backen wir das Ganze bei 180° etwa 30 Minuten lang.

Fisch und vor allem Lachs ist in jeder Abnehmphase ein wichtiger Nahrungsbestandteil. Er liefert hochwertige Proteine und gute Fettsäuren. Beim Abnehmen musst du vor allem weniger Kalorien zu dir nehmen, als du verbrauchst. Daher musst du unnötige Kalorien streichen. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass du nur hochwertige Lebensmittel essen solltest. Eben die Lachs. Denn dadurch bekommt dein Körper nur hochwertige Nährstoffe und keinen Schrott.

Was ist Schrott für deinen Körper?

Bleiben wir beim Lachs. Er ist gut für deinen Körper. Ein frittiertes Fischstäbchen dagegen ist Müll für deinen Körper, denn das Eiweiß des Fisches ist noch in richtig viel Öl und Fett frittiert. Du führst dir also noch zusätzlich eine Menge unnötiger Kalorien in Form von schlechten Fetten zu dir, wenn du ein paniertes Fischstäbchen isst.

Außerdem sind im Lachs wertvolle Vitamine und Omega-3-Fettsäuren enthalten und machen den Fisch daher unheimlich gesund. Es gibt dabei eine große Vielfalt an Zubereitungsmöglichkeiten. Dabei sollte in einer ausgewogenen Diät mindestens 1-2 x pro Woche Fisch auf dem Speiseplan stehen.

Übrigens, habt ihr meinen Blog über Sushi schon gelesen? Noch nicht? Dann jetzt aber schnell 🙂 Denn da benutzen wir ja auch diesen leckeren Fisch als hochwertigen Proteinlieferanten. Lachs-Sushi ist Oxis Lieblingsessen nach einem langen Sporttag. Und im 5-Wochen-Programm findet ihr auch immer eine Menge an verschiedenen Fisch-Rezepten. Ihr seht schon, unsere Ernährung ist eine vollwertige Mischkost und nicht für Vegetarierer geeignet.

 

Facebook Comments