Blog

Fit durch die Feiertage mit Oxi + 1 Rezept

Fit durch die Feiertage mit Oxi + 1 Rezept

Heute haben wir Oxi´s Trainingstipps über die Feiertage sowie ein leckeres Plätzchen-Rezept für euch im Blog!

Der Winter ist bereits da, die Tage sind kurz und das Wetter schlecht. Man verbringt wieder mehr Zeit zuhause als draußen und verbrennt dadurch auch viel weniger Kalorien als im Sommer, wenn man häufiger draußen ist und sich beim Schwimmen, Spazieren gehen oder Fahrradfahren bewegt. Was kann man gegen diesen „Winter-Blues“ tun? Ab ins Fitnessstudio natürlich!

Mir geht es wie allen Frauen; werden die Sonnenstrahlen weniger und die Temperaturen kälter, sinkt die Lust auf Sport. Das Sofa lockt und die Pizza schmeckt immer besser… Doch wie motiviere ich mich, weiterhin hart zu trainieren? Ganz einfach: Ich möchte über die Feiertage und an Weihnachten in meine schönen Kleider passen und die leckeren Festessen mit meiner Familie genießen! Ich freue mich jetzt schon auf Knödel und den saftigen Weihnachtsbraten. Deswegen nehme ich vor Weihnachten auch nicht zu, sondern im Gegenteil: Ich versuche vorher noch 2-3 Kilo abzunehmen, damit ich genug Puffer habe, um den Festschmaus mit reinem Gewissen zu verspeisen!

Feiertage können kommen

Im Winter bevorzuge ich ein Zirkeltraining. Das trainiert sowohl das Herz-Kreislauf-System als auch alle Muskelgruppen, wobei ich in kurzer Zeit sehr viele Kalorien verbrenne. Ich gebe bei jeder Übung Vollgas, mache dann eine kurze Pause und wechsle zur nächsten Übung; hierbei bleibt mein Trainingspuls immer oben zwischen 130-150. Ich kombiniere die Übungen so, dass ich bei jeder Trainingseinheit den ganzen Körper beanspruche. Effektive Grundübungen wie Kniebeuge, Latzug und Brustpresse gehören mit dazu: Je mehr Muskeln beim Training gleichzeitig bewegt werden, desto höher ist der Kalorienverbrauch am Ende. Unser vorgefertigter Figurzirkel mit Ampelprinzip macht die Übungsauswahl natürlich einfach und hat alle wichtigen Übungen integriert. Auch hilft euch die Ampel, die richtige Zeit im Training zu beachten und keine zu lange Pause zu machen, um den Puls und damit auch den Kalorienverbrauch schön oben zu halten. 3-4 Runden dieses Zirkels mindestens 2 mal pro Woche (besser sind 3 Trainingstage) sind empfehlenswert!

Außerdem gebe ich an fast allen Feiertage meine Kurs-Specials: OXI-Action-Day findet am 24. und am 26. Dezember statt, d.h.

10.00 Uhr Pilates

10.30 Uhr Bauch

11.00  Uhr OXI Pump

11.30  Uhr Bootcamp

Am 31. Dezember findet mein Bootcamp um 10.00 Uhr statt. Hoher Kalorieneverbrauch garantiert!!!

Zum Abschluss noch das leckere und gesunde Rezept für alle Naschkatzen!

Oxis Mandel-Plätzchen:

Zutaten:

  • 3 EL Speisequark
  • 3 EL Weizenkleie
  • 1 ELMaismehl
  • 5 Tabletten Süßstoff
  • 2 Eier
  • 5-8 Tropfen Mandelbutteraroma
  • 10-12 Mandeln

4 Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen. 100g Mandeln in einer beschichteten Pfanne goldgelb anbraten und abkühlen lassen. 10 Stück Süßstoff zerkleinern und mit den Mandeln und 2 EL Haferkleie zu dem Eiklar geben. Kleine Häufchen auf einem Backblech formen und ganze Haselnüsse in die Mitte setzen. Bei 200 Grad ca. 15 min backen.

Facebook Comments