Blog

Fitnesssport – Was bringt mir Training?

Fitnesssport – Was bringt mir Training?

Fitnesssport gilt nicht nur als gesundheitsfördernd, sondern auch als gut für Aussehen und Wohlbefinden. Doch warum ist das so? Und was für Vorteile bringt mir Training im Fitnessstudio genau? Falls du dich noch nicht für Fitness begeistern konntest, wird sich das wenn du den heutigen Blog gelesen hast hoffentlich ändern! 😉

Was ist Fitnesssport und wie hilft mir Sport?

Unter Fitness versteht man im Allgemeinen körperliches und geistiges Wohlbefinden. Fitness drückt das Vermögen aus, im Alltag leistungsfähig zu sein und Belastungen eher standzuhalten. Der Begriff ist insofern ungenau, als er als Modebegriff nicht klar definiert ist und verschiedenen Personen und Interessengruppen ihn unterschiedlich interpretieren.

Fitnesstraining verringert das Risiko für Zivilisationskrankheiten wie Herzinfarkt und Fettleibigkeit gezielt. Konzentrations- und Lernfähigkeit werden gesteigert. Menschen, die sich aktiv fit halten, sind gesünder und haben laut Statistik eine höhere Lebenserwartung.

Zur Fitness von Körper und Geist gehört zum einen eine regelmäßige körperliche Betätigung, zum anderen eine gesunde, ausgewogene und nähr- wie ballaststoffreiche Ernährung. Ungesunde Ergänzungsmittel (Doping, Anabolika) sind mit Fitness nicht zu vereinbaren, genauso wie die Beschränkung auf reines Krafttraining.

Was bringt Fitnesssport meinem Körper?

Sport kurbelt deinen Stoffwechsel ordentlich an und du schläfst nach dem Training auch viel besser. Dazu verlangsamst du nachgewiesen den Alterungsprozess deines Körpers während du viele Endorphine, also Glückshormone, ausschüttest. Dein ganzer Körper wird stärker. Das merkst du natürlich auch im Alltag! Bist du fit sind selbst viele Treppenstufen kein Hindernis mehr für dich. 🙂 Gelenkprobleme, Verspannungen und Fehlhaltungen gehören auch schnell der Vergangenheit an. So bist du vor den typischen Zivilisationskrankheiten deutlich besser geschützt als jemand der kein Fitness betreibt. Aber auch viele grundlegende Fähigkeiten deines Körpers verbessern sich schnell. So kannst du deine Ausdauer durch Cardiotraining verbessern. Damit kannst du z.B. beim laufen nicht nur länger durchhalten sondern auch dein Herz und dein Kreislaufsystem werden trainiert. Weiterhin wird dein Blutdruck reguliert und dein Immunsystem gestärkt. Auch Krafttraining ist sehr gut für deinen Körper. Nicht nur der sichtbare Muskelaufbau ist wichtig, sondern vor allem die Stabilität der Rumpfmuskulatur. Die stützt und hält dich quasi immer! Gerade im Alter kann man körperlichen Beschwerden vorbeugen und entgegenwirken. Natürlich nur bei sinnvoller Trainingsgestaltung mit sauberer Technik und passendem Gewicht! Aber da bist du bei unseren motivierten Trainern immer gut aufgehoben! 🙂

Wie stärkt Fitnesssport deinen Verstand ?

Der Sport macht dich produktiv! Wenn dich den ganzen Tag nicht bewegst und nur auf dem Sofa lümmelst, fühlst du dich danach faul und willst nichts mehr unternehmen. Wenn du jedoch Sport machst, fühlst du dich danach aktiver. So beweisen Studien, dass dich regelmäßiger Sport produktiver macht!

Weiterhin reduziert Sport Stress! Egal ob Cardio am Laufband, einer unserer Kurse oder Gewichtheben, du wirst dich danach frisch und gut fühlen. Es stimmt, Sport baut Stresshormone ab. Das bestätigt auch die Wissenschaft.

Sport stärkt dein Selbstbewusstsein. Machst du Sport, fühlst du dich von innen gut und trägst das natürlich auch nach außen. Das ist auch unabhängig von deinem Trainingszustand.

Weiterhin ist Sport super für dein Gehirn. Das Zellwachstum im Hippocampus wird durch Bewegung angeregt. Das ist der Teil deines Gehirns, der fürs Lernen verantwortlich ist!

Sport ist eines der besten Schlafmittel. Du schläfst besser und tiefer, damit natürlich auch erholsamer.

Unterm Strich ist Sport das beste Mittel, um Körper und Geist einen großen Gefallen zu tun.:)

Du schüttest beim Sport übrigens zusätzlich eine ganze Menge Glückshormone aus!

 

Fitnesssport für die Gesundheit

Sport tut dir gut. Du trainierst dein Herz und deinen Kreislauf, verbesserst deine Durchblutung und kurbelst die Fettverbrennung an. Außerdem fühlst du dich einfach wohler und ausgeglichener! Bei Krankheiten wie z.B. Diabetes ist regelmäßiger Sport umso wichtiger, da du so deine Lebensqualität deutlich steigern kannst! Die Bewegung hilft deinem Körper die Blutwerte zu verbessern und den Blutdruck zu senken. Gerade die Kombination aus Kraft- und Ausdauertraining ist optimal für deine Gesundheit.

Besuchst du regelmäßig unsere Kurse und ziehst deinen Trainingsplan durch, profitiert nicht nur dein Blutzucker, sondern dein ganzer Körper und auch dein Verstand! Zeit für eine Runde Training! 😉

Starke Muskeln verbessern nicht nur den Fett-, sondern auch den Zuckerstoffwechsel deines Körpers. Die Insulinsensitivität (Empfindlichkeit deines Körpers gegenüber dem Hormon Insulin, das deinen Bluzucker senkt) verbessert sich. Menschen mit Diabetes kommt das besonders zu Gute!

 

Fitnesssport, Abnehmen, Oxana, Fitnessstudio, Nürnberg, Studio21

Fitness hat sehr viele Vorteile für deine Gesundheit und dein Wohlbefinden!

Betreuung ist immer wichtig

Bevor du in ein Fitnessprogramm einsteigst, solltest du, gerade wenn du Verletzungen oder Krankheiten hast, mit einem Arzt Rücksprache halten. Natürlich bist du mit gesundheitsorientierten Studios wie unserem Studio21 besser betreut als in billigen Fitnesscentern. Unsere gut ausgebildeten Trainer nehmen sich individuell Zeit für dich, so kann man deutlich besser auf den einzelnen eingehen und das perfekte Trainingskonzept finden. Deshalb führen wir auch genaue Eingangschecks mit unseren Neukunden durch. Wir lassen dich nicht hängen! 🙂

In unserer Gesellschaft gibt es viele Probleme oder Erkrankungen des Körpers, ausgelöst durch Bewegungsmangel und Stress. Dass Sport bei solchen Krankheiten hilft, können viele unserer Mitglieder bestätigen.;) Allerdings sind psychische Erkrankungen wie Burn Out oder Depressionen mittlerweile ganz normal in unserer Gesellschaft geworden. Diese haben oft die gleichen Ursachen wie körperliche Beschwerden – Bewegungsmangel und Stress! Zum Glück kannst du mit Sport gegen physische UND psychische Erkrankungen vorbeugen. 🙂